ADAC-Verkehrssicherheitstraining

Als erstes kam Thomas Tuma und hat uns gelehrt, dass man einen Kindersitz haben muss bis man entweder 1,50m groß oder 12 Jahre alt ist. Später sind wir dann jeweils zu dritt in sein Auto gestiegen und er ist 30 km/h schnell gefahren und hat dann eine Vollbremsung gemacht. Beim Fahren hat Herr Tuma Scherze gemacht, um uns abzulenken, sodass wir bei der Vollbremsung erschrocken und in den Gurt gefallen sind. Die anderen haben den Bremsweg mit Hütchen markiert und wir haben ihn uns dann angeguckt. Der Bremsweg war sehr lang. Er wollte uns dann zeigen, wie weit man bei 50 km/h kommt. Jeder hat sich dieses Mal verschätzt. Daraus haben wir gelernt, dass man nur dann über die Straße gehen sollte, wenn wirklich kein Auto da ist. Selbst wenn das Auto bremst, hat es ja noch einen Bremsweg. Und man muss mindestens 1,50m groß oder 12 Jahre alt sein, denn wenn man nicht 1,50m groß ist, dann kommt der Gurt nicht an das Schlüsselbein, sondern an den Hals. Außerdem darf der Kindersitz für Kleinkinder nur dann angebracht werden, wenn der Beifahrer-Airbag ausgeschaltet ist.

Etem Tarik und Faruk

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s