Ferienbetreuung Hebst 2015

 

Am ersten Tag waren wir im Senkenberg-Museum. In diesem Museum erfährt man viel über die Dinosaurier. Es gab Erze verschiedener Art zu sehen sowie viele Fischskelette. Außerdem gab es dort ein Kino.

Am zweiten Tag haben wir Freundschaftsarmbänder gemacht.

Am dritten Tag haben wir Kürbisse gebastelt. Das hat sehr lange gedauert. Wir brauchten dafür sogar noch den letzten Tag.

Am vierten Tag sind wir in den Hessenpark gefahren. Dort gab ein Theaterspiel. Es ging um die alte Zeit. Danach hatten wir eine Führung.

Am fünften Tag haben wir die Kürbisse fertig gemacht. Außerdem haben wir auch Plakate für die Ferienbetreuung gestaltet.

Advertisements

Weihnachtsferienbetreuung 2014/2015

Wir wollen euch über die Weihnachtsferienbetreuung erzählen, die eine Woche lang war. Am 1.Tag wollten wir Musikinstrumente basteln aber unsere Lehrerin war krank, deswegen haben wir Pausen – und Mensaregeln aufgeschrieben und haben Schülerzeitungsartikel geschrieben. Das war nicht so toll, denn lieber hätten wir Musikinstrumente gebastelt.
Am Dienstag haben wir Naturwissenschaftliche Experimente gemacht und haben eine Lochkamera gebastelt. Das war ein cooler Tag.
Am Mittwoch sind wir Schlittschuh fahren gegangen. Das tat weh, weil man ganz oft hingefallen ist, aber hat auch sehr sehr viel Spaß gemacht. Manche haben es sogar neu gelernt.
Am Donnerstag haben wir einen Theater Work Shop gemacht. Da kamen Theater Pädagoginnen und haben uns tolle Sachen gezeigt und sogar Sachen mitgebracht, wie z.B. Masken, Hüte und Brillen. Das war ein super cooler Tag.
Am Freitag haben wir ein Brettspieletag gemacht. Da hat jeder mindestens (wer wollte) ein Brettspiel mitgebracht und wir haben Spiele gespielt .Das war alles super super cool.

von: Safa, Mehmet und Eyüp

Herbstferienbetreuung 2014

Am ersten Tag sind wir mit der S-Bahn zum Kindermuseum gefahren. Wir haben viele verschiedene Sammlungen gesehen, z.B. Tassen, Schlümpfe, Star Wars Figuren, Barbie Figuren, Schmetterlinge und Radiergummis aus verschiedenen Formen.
Am zweiten Tag haben wir mit unserer Kunstlehrerin Bilder gestaltet. Wir haben unser Schulwappen auf Plakaten in Essensform gestaltet.
Am dritten Tag haben wir Zutaten zum Kochen besorgt, z.B. Nudeln, Tomatenmark, Gurken…. Mit diesen Zutaten haben wir einen leckeren Brunch gekocht und danach alle zusammen gegessen.
Am vierten Tag sind wir wieder mit der S-Bahn gefahren, aber dieses Mal zum Rande des Taunus. Dort ist der Schulwald. Im Schulwald haben wir eine Aufgabe bekommen und sie lautete:,, Findet 5 verschiedene Arten von Blättern.“ Das ist jedem gelungen. Danach sollten wir mithilfe von Bestimmungsmaterial herausfinden, von welchem Baum diese Blätter stammen.
Am letzten Tag haben wir Brettspiele gespielt. Jeder durfte sich Brettspiele aussuchen die er mit seinen Freunden gespielt hat. Es war toll.
von: Hamza und Mehmet